Bloggeburtstag! Vorstellung von Raywen White & Gewinnspiel

91nsO3Gx+TL._UX250_Hallo Raywen! Wie schön, dass du hier bist! Ich freue mich sehr, dich hier während meines Bloggeburtstages begrüßen zu dürfen! 🙂
Bitte stelle dich doch einmal kurz vor!

Antwort: White, Raywen White, verrückte Autorin, die erst viel zu alt geworden ist, körperlich, geistig bin ich eindeutig jünger 😉

Gab es einen Anlass der dich zum Schreiben geführt hat und kannst du uns erklären wieso du dich für das Schreiben entschieden hast?

A515X7wxsrxL._UY250_ntwort: Ich hatte nichts zum Lesen mehr (und nein, ich kannte zu dem Zeitpunkt noch keine Ebooks), kein Geld und es war schwierig in dem Genre was zu finden was mir gefällt, ergo: Selbst ist die Frau!

Hast du noch einen anderen Job neben dem Autorendasein und wann schreibst du? Gibt es feste Schreibtermine oder spontan, wie es gerade passt?

Antwort: Ja habe ich, ich bin Anwendungsentwicklerin bzw. mittlerweile IT-Projektmanagerin und hab daher oft 10 Stunden Tage Minimum. Schreiben ist für mich ein Ausgleich und ich nutze jede Gelegenheit, vor allem Abends und am Wochenende.

Hast du eine Muse oder etwas das dich motiviert zu schreiben und woher nimmst du die Ideen für deine Bücher? Was gibt dir die Kraft, zu schreiben, und wem bist du sehr dankbar für seine Unterstützung?

Antwort: Ich war schon immer ein Tagträumer und viel gelesen, die Ideen kommen einfach von allein und viele trage ich schon seit Jahren mit mir rum. Die Kraft zum Schreiben nehme ich (nachdem ich mich jetzt endlich mal getraut habe :D) von mir selbst, denn es ist für mich fast ein Grundbedürfnis. Motiviert werde ich aber von allen, denen meine Geschichten gefallen. Es gibt nichts Besseres, als wenn dich jemand anschreibt: Hey, ich hab dein Buch gefunden. Ich liebe es <3. Danke, dafür!5117tQCsEwL._UY250_

Kommen dir die Ideen beim schreiben, oder hast du immer einen Notizblock oder etwas anderes dabei?

Antwort: Sowohl als auch, manchmal mitten im Satz. Dann bin ich auf einmal zum Leidwesen meines Gesprächspartners total weggetreten.

Kannst du uns erklären was du beim schreiben fühlst? Ob bei traurigen, lustigen oder spannenden Szenen? Gibt es Rituale die du beim schreiben befolgst?

Antwort: Puhh, ich fühle tatsächlich immer sehr mit mit meinen Charakteren. Das endet darin, dass ich hier hibbelig sitze bei einer spannenden Stelle oder am Heulen bin wie ein Schlosshund. Letztens hab ich mich selbst dabei erwischt, wie ich mir selbst die Haare gerauft habe, weil der Charakter es tat, oder ständig gähnte, weil der Charakter es tat. Aber sonst habe ich keine Schreibrituale.

Zu Welchem Genre zählst du deine  Bücher? Wie bi51EltYN7pbL._UY250_st du auf genau dieses Genre gekommen?

Antwort: Bisher sind alle Romane von mir im Bereich Romantasy. Ich selbst lese dieses am liebsten.

Wer macht deine Cover? Gestaltest du sie selbst oder überlässt du dies einem Mediengestalter? Wenn du könntest: von wem würdest du dir ein Cover wünschen?

Antwort: Also das Cover wird vom Verlag in Auftrag gegeben, daher keine Ahnung wer die macht. Bei der letzten Frage muss ich leider passen. Es gibt so viele tolle Designer da mittlerweile, es ist allerdings am Ende das Cover, was mich an hüpfen muss und ich sage: JA DAS!!! NUR DAS!!

Wie lange hast du an deinem ersten Buch gearbeitet und fiel es dir leicht, danach etwas Neues oder weiter zu schreiben?

Antwort: Das erste Buch hat 1,5 Jahre gedauert, das zweite ging sofort weiter, weil ich so viele Ideen während dem ersten hatte.

Sind deine Bücher Einteiler oder folgen noch weitere Bücher? Ist grade etwas in Arbeit oder Planung?

Antwort: Also meine bisher erschienen Bücher sind alle Teil einer Reihe: Der Fluch der Unsterblichen. Hier sollen noch weitere Teile erscheinen, doch als nächstes ist auch erst51aSmKj0JYL._UY250_mal ein neuer Roman geplant, allerdings auch kein Einzelband.

Wie aufgeregt warst du bei deiner ersten Veröffentlichung?

Antwort: Das ich nicht mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus gelandet bin, war reines Glück.

Welche Erwartungen hast du noch an deine Bücher und uns, deine Fans?

Antwort: Meine Erwartung an meine Bücher: Ich hoffe sie gefallen euch :D. Sind spannend, überraschend und erfreuen den Leser. An meine Fans: Ich freu mich wenn ihr mich weiter so toll unterstützt ❤

Wirst du dein Buch auf Messen vorstellen?

Antwort: Ich werde noch dieses Jahr auf der FBM und Buch Berlin sein 😉  

Wie reagierst du auf Kritik? Sowohl auf positive als auch auf negative.

Antwort: Positive: JUBEL, JEAHHH. Bei Negativer muss ich es erstmal sacken lassen. Im ersten Moment hinterfrage ich mich leider dann doch immer und muss dann erstmal versuchen, die Kritik richtig einzusortieren. Wobei ich das auch bei der Positiven mache, nur dass ich mich halt mal kurz etwas freue

51EjHnIT+YL._UY250_Was ist das schönste das du bisher in deinem Autorendasein erlebt hast?

Antwort: Puh, das sind so viele Sachen, da kann ich nicht sagen: DAS. Aber für mich sind besonders die vielen Menschen, mit denen ich mittlerweile Kontakt hatte und wovon sogar einige mittlerweile Freunde geworden sind, ein schönes Erlebnis.

Erzähl uns doch noch ein bisschen über dich! Was gibt es noch interessantes über dich zu wissen, was wir noch nicht ausgefragt haben?

Antwort: Ich bin eigentlich voll der langweilige Typ 😛 , außer dass ich Autor bin gibt es da einerseits viel was man noch erzählen könnte, aber nichts was wirklich interessant ist. Schau da gähnen auch schon die ersten.

Vielen Dank für das tolle Interview 😉

G E W I N N S P I E L

19449199_447398002294460_1503687956_o

Zu dem Interview darf ich ganz exklusiv für euch ein Gewinnspiel veranstalten! Es findet sowohl hier, als auch auf Facebook statt! Das heißt: doppelte Gewinnchance! Denn ihr könnt durch das kommentieren hier ein Los erhalten und ein weiteres durch das kommentieren auf Facebook! ❤

Zu gewinnen gibt es:
– ein eBook nach Wahl aus der Romantasy Saga „Der Fluch der Unsterblichen“

Um teilzunehmen beantwortet mir folgende Frage: Hat die Raywen White angefangen zu schreiben weil sie zu viel Bücher-Auswahl hatte ODER weil sie nichts zum lesen hatte?

Die Antwort befindet sich im Interview!

Teilnahmebedingungen:
Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 29.06.2017 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.

Advertisements

9 Gedanken zu „Bloggeburtstag! Vorstellung von Raywen White & Gewinnspiel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s