Romancewoche 2017 – Buchvorstellung Virginia Fox: Rocky Mountain Gold

17759736_10209679842895393_5248880135597216995_n

 

Autorenfoto Virginia Fox

Virginia Fox

Heute wollen ich und zwei andere wundervolle Bloggerinnen Cover Rocky Mountain Goldeuch das Buch „Rocky Mountain Gold“ von Virginia Fox vorstellen!

Wir, dass sind:

Julia von „Books my Life
Nicola von „Whisperleaf’s Fantasy Blog
und ich 🙂 Liza von „Liza’s Bücherwelt“

Whisperleaf's Fantasy Blog

Den ersten Teil findet ihr bei Whisperleaf’s Fantasy Blog.
Sie stellt euch das Buch vor!Booky my Life

Im zweiten Teil stelle ich euch hier die Welt der Rocky Mountain Bücher vor

Im dritten Teil stellt euch Julia von Books my Life die komplette Rocky Mountain Serie vor!


Die Welt der Rocky Mountain Serie

Die Rocky Mountain Serie spielt, wie der Name schon sagt, in den Rocky Mountains, sowie in der kleinen Stadt Independence. Um einen kleinen Einblick in die beiden Orte zu bekommen möchte ich sie euch hier ein wenig vorstellen!

Die Rocky Mountains

Artikel_Galerie_Top-10-Spots-Rocky-Mountains_00Die Rocky Mountains sind ein ausgedehntes Faltengebirge im westlichen Nordamerika. Die Berge erstrecken sich, je nach Definition, über 4500–5000 km von New Mexico durch die kontinentalen Vereinigten Staaten … okay, genug copy & paste Text aus dem Internet!
Ich habe angefangen mich über die Rocky Mountains zu informieren und mich umgehend verliebt!

Die Bilder die man darüber findet sind UNENDLICH viele! Dabei sehen sie meistens fantastisch und einfach nur atemberaubend aus! Nicht nur das, so wie es sich hier aus der ferne, dem norden Deutschlands liest, locken die Rocky Mountains viele Touristen, Naturliebhaber und Sportler an. Es ist für jeden etwas dabei.

Yellowstone Nationalpark

Yellowstone Nationalpark

Die 22 Nationalparks der Rocky Mountains haben nicht nur eine äußerst vielseitige Flora und Fauna aufzuweisen, sondern jeder Park hat auch seinen eigenen Charakter. Ein Highlight ist der Yellowstone Nationalpark im amerikanischen Teil der Rockies.

Fauchende Geysire, farbenprächtige heiße Quellen und blubbernde Schlammtöpfe sind nur einige der Naturattraktionen, die die Besucher im ältesten Nationalpark der Welt bewundern können.

Seit den 1990er Jahren kann man im Yellowstone Park sogar wieder Wölfe antreffen. Nach den verheerenden Massakern im 19. Jahrhundert ist die Anzahl der im Park lebenden Bisons ebenfalls wieder gestiegen.

Wer bereits einmal die Alpen hier in Deutschland bereist hat… zum Vergleich: Die Rocky Mountains sind ca. vier mal so riesig!

Mount Elbert

Mount Elbert

Der höchste Berg, der Mount Elbert, misst 4401 Meter.

Im Durchschnitt erheben sich die Rocky Mountains 2000 bis 3000 Meter über dem Meeresspiegel. Der Norden kann mit den höchsten Gipfeln aufwarten. Im Bundesstaat Montana, nahe der Grenze zu Kanada, liegt der Glacier Nationalpark.

Mitte des 19. Jahrhunderts zählte man hier noch etwa 150 Gletscher. Doch der Klimawandel machte auch vor den Rocky Mountains nicht halt. Heute ist die Anzahl der Gletscher im Glacier Nationalpark auf 27 geschrumpft. Fachleute prophezeien, dass es im Jahr 2030 dort keinen einzigen Gletscher mehr geben wird.

rocky-mountains-grand-teton-nationalpark-wyoming

Die Flüsse der Rocky Mountains fließen sowohl in den Atlantik und den Pazifik als auch ins arktische Eismeer.


Independence

Independence_California

missouri-river-landschaft.cr1797x1198-0x0.800xWie oben erwähnt spielt die Reihe neben den Rocky Mountains auch in der kleinen Stadt Independence. Independence wurde am 29. März 1827 gegründet und wurde schnell eine bedeutende Stadt des Grenzlandes. Sie hatte den westlichsten schiffbaren Hafen am Missouri, der mit Dampfschiffen erreicht werden konnte.

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde Independence als Startpunkt des Oregon Trail festgelegt. Der Oregon Trail war eine rund 3.500 km lange Route, über die um die Mitte des 19. Jahrhunderts Siedler aus den damals besiedelten Teilen im Osten und der Mitte der USA über die Rocky Mountains in den Westen der Vereinigten Staaten zogen. Die Reise wurde meist in Planwagen begangen und führte durch Steppen, Wüsten und Berge, um neue Regionen im Pazifischen Nordwesten zu besiedeln.

Independence gehört heute zu dem Bundesstaat Missouri.

Ebenfalls Wissenswert über Independence: Der in Lamar, Missouri geborene US-Präsident Harry S Truman wuchs hier auf und wurde 1922 als Verwaltungsbeamter an den örtlichen „County Court“ gewählt. Nach seiner Präsidentschaft kehrte er nach Independence zurück und begründete hier seine Präsidentenbibliothek (Harry S. Truman Presidential Library and Museum). Seine Frau Bess Truman stammte ebenfalls aus Independence.


So! 🙂
Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in die Schauplätze und die Welt des Buches geben! Ich habe nun Fernweh, denn was man so liest, klingt wirklich toll!

Hier habe ich noch drei Leserstimmen für euch!

Die erste von der Bloggerin Tii von Tii und Ana’s kleine Bücherwelt! Eine Leserstimme zu Band 9 „Rocky Mountain Lion – Quinn + Archer“

Was Tii sagt: „Wie der Klappentext es schon verspricht wird es spannend! Zusammen mit Quinn und Archer begeben wir uns auf die Jagd nach kaltblütigen Wilderern. Menschen, die Tiere mit widerwärtigen Fallen jagen, und das nur für den Profit: Trophäen, asiatische (fragwürdige) Medizin etc.“

Hier geht es zur vollständigen Rezension.

Die zweite Leserstimme stammt vom Blog Bücherwelt auf Samtpfoten!
Sie hat Band 10 „Rocky Mountain Gold“ gelesen.

Was die Bloggerin sagt: „Der Schreibstil der Autorin ist auch in diesem Band sehr leidenschaftlich und mit sehr viel Herzblut…. Eine kleine Geschichte für zwischendurch, die viel Lesefreunde bringt mit Spannung, Geheimnisses, Gefühle, Erotik und eine Prise Sex.“

Hier geht es zur vollständigen Rezension.

Die dritte Leserstimme kommt ebenfalls von einer Bloggerin. Und zwar ebenfalls zu „Rocky Mountain Gold“.
Das sagt BuchZeiten zu dem Buch: „Ein weiterer toller Band der Reihe, der auch eigenständig zu lesen ist. Die Geschichte ist abwechslungsreich, spannend, etwas fürs Herz und hat auch eine gute Prise Humor, vor allem in Gestalt eines eigensinnigen Katers. Wundervolle Unterhaltung!“

Hier geht es zur vollständigen Rezension.

Ich danke der Autorin und den Veranstaltern der Romancewoche für das zur Verfügung stellen der Bilder! ❤ Ebenfalls danke ich den Bloggern für ihre tollen Leserstimmen ❤

 

Advertisements

9 Gedanken zu „Romancewoche 2017 – Buchvorstellung Virginia Fox: Rocky Mountain Gold

  1. Ich freue mich sehr, dass Du Dir ein Zitat von mir genommen hast *strahl* .. eine schöne Vorstellung der Rockys und Independence .. immer interessant, mehr Hintergründe zu hören – auch wenn sie wie hier etwas zusammengebastelt sind (Ort und Umgebung meine ich 😉 ).

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Romancewoche – Übersicht Tag 1 – Bücherfansite

  3. Pingback: Rückblick auf die Romancewoche | Kerstins Kartenwerkstatt

  4. Pingback: Romancewoche 2017 - eine ganze Woche voller Liebe ... ♥ - blog-a-holic.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s