Rezension: „The Choice: Bis zum letzten Tag“

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice – Bis zum letzten Tag

Erscheinungstermin: 08. Februar 2016
Gekürzte Lesung
Gelesen von Alexander Wussow

Klappentext
An die große Liebe glaubt Travis Parker nicht. Er hat sich seine Welt bestens eingerichtet: ein guter Job, nette Freunde, ab und an eine kleine Affäre. Doch dann lernt der überzeugte Junggeselle Gabby Holland kennen, die sein Herz im Sturm erobert. Gegen viele Widerstände gelingt es ihm, sie für sich zu gewinnen. Er ahnt nicht, dass seine härteste Prüfung noch bevorsteht.

Alexander Wussow liest mit professionellem Einfühlungsvermögen – Herzklopfen zum Hören!

Meine Meinung
Ich habe dieses Hörbuch vom „Bloggerportal“ von RandomHouse zur verfügung gestellt bekommen! Vielen lieben Dank dafür!
„The Choice: Bis zum letzten Tag“ war ein sehr schönes Hörbuch! Ich konnte mich gut in die Geschichte hinein versetzen und sie hat mich auch mitgerissen, aber es wird nicht mein neues Lieblingsbuch von „Nicholas Sparks“ werden. An manchen Stellen ging es mir einfach zu schnell in der Geschichte, an anderen waren sie mir wiederrum zu zäh oder einfach zu unreal! Kann man nach wenigen Tagen bereits von der wahren Liebe sprechen? Dies kenne ich bereits aus vielen anderen Büchern, aber hier fand ich persönlich die Geschichte rund um die Liebe zu schlecht verpackt.

Was mir wiederrum sehr gut gefallen hat, ist das man sich gut in dem Hörbuch verlieren konnte. Ich mochte diese naive Art von Gabby irgendwie und mir sind die Protagonisten ans Herz gewachsen.

Eine gewisse Spannung gibt es über das ganze Buch hinweg, was mir persönlich sehr gut gefiel. Die Geschichte erweckt verschiedene Gefühle und dadurch wirkt es lebendiger.

Am Anfang vom Hörbuch lernt man die Charaktere kennen und deren gemeinsame Geschichte, während man im zweiten Teil des Hörbuches vom Schicksalsschlag erfährt.
(Wer genau wissen möchte um was es geht, der muss das Hörbuch selbst hören)

Der Hörbuchsprecher hat eine ruhige und harmonische Stimme, welche schön anzuhören ist, was mich jedoch auch hier etwas gestört hat war, das ich bei dem Hörbuchsprecher nicht immer genau heraushören konnte, wer denn nun grade sprich? Wenn es zwischen Mann und Frau eine Unterhaltung war ging es immer gut, war es jedoch eine zwischen zwei Männern, musste ich die Stelle hin und wieder ein zweites mal hören um genau zu verstehen wer nun wann gesprochen hat.

Trotz allem hat das Hörbuch es geschafft, das ich am Ende ein par Tränen verdrücken musste und sie später doch gefallen sind!

Fazit
„The Choice: Bis zum letzten Tag“ ist ein tolles Hörbuch um es entspannt nebenbei zu hören, allerdings muss man etwas genauer drauf achten wann wer spricht. Der Schicksalsschlag hat mich berührt, aber hin und wieder war es zu zäh oder zu schnell, dort hat mir das Gleichgewicht etwas gefehlt.
Bei Zeit werde ich das Buch noch lesen, denn das Hörbuch war „nur“ die gekürzte Lesung! Ich bin auf das Buch gespannt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s