Rezension „Moesha: Die Suche nach Glück“ von Manuela Fritz

51pilcdo2wl-_sx326_bo1204203200_Klappentext
Wie lange kann die Liebe warten? Sechs Jahre sind vergangen, seit Melanie die Liebe ihres Lebens das letzte Mal zu Gesicht bekam.
Sechs Jahre, in denen sie den heißen Dominikaner nie vergessen konnte, hatte sie doch ein Geschenk unter ihrem Herzen aus dem Urlaub mitgebracht.
Gemeinsam begeben sich Mutter und Tochter auf eine ungewisse Reise in das Urlaubsparadies, um Moeshas Papá zu finden. Doch die Suche gestaltet sich schwieriger als erwartet, und als Joshua plötzlich vor ihnen steht, ist nichts so, wie es einst war …

 

Meine Meinung
„Moesha“ ist das zweite Buch der Autorin, das ich gelesen habe, UND es hat mich überzeugt! Von Anfang bis Ende hat das Buch und die Geschichte von Melanie und ihrer kleinen Tochter Moesha mich gefesselt und festgehalten.
Das Buch ist sozusagen zweigeteilt.
Erst geht es darum, wie Melanie Joshua kennenlernt, dabei reist man in die Vergangenheit und durchlebt die Zeit noch einmal mit Melanie. Im zweiten Teil geht es um die Suche nach Moeshas Vater Joshua, den Dominikaner. Die Suche gestaltet sich sehr spannend und doch alles andere als einfach. Im Buch stellen sich so viele Fragen auf. Wird Melanie ihr Glück wieder finden? Wie reagiert Joshua?
Das Buch hat mich einige Tage begleitet und immer konnte ich es kaum abwarten, bis ich ENDLICH weiter lesen konnte!

Das Cover passt einfach mehr als perfekt zur Geschichte! Ich könnte mir kein anderes mehr vorstellen, denn obwohl 2 Personen darauf abgebildet sind, macht man sich doch ein eigenes Bild der Protagonisten, hat aber einen wundervollen Anreiz. Das Cover harmoniert perfekt mit der Story!

Zum Schreibstil sage ich nur: Lest und überzeugt euch selbst!
Manuela Fritz schafft es, das man in ihrem Buch versinkt und sich nur darauf konzentrieren kann! Es ist spannend, lebendig und man kann sich beim Lesen voll und ganz auf das Buch einlassen. Es ist einfach klasse!

Fazit
Ein Buch, das sich super toll Lesen lässt! Man fiebert mit, das Lesen macht Spaß und man ist voll und ganz in das Buch vertieft, weil man einfach wissen muss wie es ausgeht.
Eine ganz klare Leseempfehlung!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s