Autorenvorstellung mit Emily Key

12744743_505320266306754_6564435079885813979_nHallo Emily! Nachdem wir uns auf der Leipziger Messe kennengelertn haben, habe ich hier nun einige Fragen an dich! Bitte stelle doch einmal kurz vor! Sowas wie…. Mein Name ist, ich bin….. Jahre alt, komme aus…, alles was du uns verraten magst!

Bisschen wie bei den Anonymen Alkoholikern, oder?
Also mein Name ist, Emily Key, ich bin knapp über 18 und komme aus dem wunderschönen Bayern.

Frage: Hast du ein Vorbild?

Antwort: Meine Vorbild(er) sind alle Menschen die den Mut haben ihre Träume zu verwirklichen. (Das klingt abgedroschen nach Klischee! 😀 Ist aber wirklich so)

Frage: Hast du noch einen anderen Job neben dem schreiben und wann schreibst du? Gibt es feste Schreibtermine oder spontan, wie es gerade passt?

Antwort: Ich schreibe immer dann wann Zeit ist und wenn ich Lust hab. Aber zum Beispiel für meine Partner Projekte gibt es feste Termine. Montage zum Beispiel gehören Maria O’Hara und The Plaza Manhattan.

Frage: Wie bist du zum schreiben gekommen und hast du bestimmte „Rituale“ beim schreiben?

Antwort: Also wenn Handy verstecken und Facebookverbot Rituale sind, dann hab ich welche. Und zum schreiben gekommen bin ich durch … (Achtung, bitte gebt mir trotzdem eine faire Chance ;)) Twlight!

Frage: Kannst du uns erklären was du beim schreiben fühlst? Ob bei Traurigen, Lustigen oder Spannenden Szenen?

Antwort: Also die meiste Zeit bin ich sauer auf meine Prota´s und auf mich. Dann frage ich mich ganz oft, ob ich den Mist wirklich ernst meine den ich da von mir gebe!
Bei den Partnerprojekten, ist es so, das ich mich wirklich reinsteiger und dabei ist es egal, ob sie gerade Streiten, sich betrinken oder traurig sind. Da hasse ich dann teilweise richtiggehend meinen Schreibpartner, auch wenn ich ihn grundsätzlich gerne hab. (Gott Gefühle, steht ihr? Es geht schon los!)

Frage: Warum hast du dich für die Genres deiner Bücher entschieden? Zu Welchem Genre zählst du deine 3 Bücher?

Antwort: Also es sind 4 Bücher von mir erschienen und das fünfte kommt am 22.4.2016 😉 Und ich würde sie alle in einen Bereich einordnen: Romane!

Frage: Wie lange hast du an dem ersten Buch gearbeitet und fiel es dir leichter, das 2. und 3. Buch zu schreiben? Kamen die Ideen schnell und fließend und was inspiriert dich, hast du eine Muse, Lieblingsorte, Lieblingsmusik?

Antwort: Das erste Buch habe ich begonnen am Ostersonntag, also damals Anfang April, erschienen ist es im September. Geschrieben ist es ja immer schnell … aber das ist meiner Meinung nach auch nicht die Arbeit. Die wirkliche Arbeit ist das Lektorat und das Korrektorat.

Frage : Sind deine Bücher alles Einteiler oder folgen noch weitere Bücher?

Antwort: Also, Vanilla – Ms Browns Versuchung und Chocolate – Ms Harpers Verlangen hat zwar das selbe „Motto“ aber sind in sich abgeschlossen und haben absolut nichts miteinander zu tun, außer das die wunderschönen Cover ähnlich sind.
The Plaza Manhattan ist ein Vierteiler, Band 1 und Band 2 sind bereits erschienen.

Forbidden Secret zusammen mit DonBoth ist eine Reihe aus zwei Bänden und der zweite Band wird wohl im Herbst erscheinen.

Unnndddd … ich arbeite gerade an einer neuen Trilogie, welche dieses Jahr beim APP  noch verlegt wird.

Frage: Wie aufgeregt warst oder bist du vielleicht sogar noch, dass deine Bücher erschienen ist?

Antwort: Boah. Ich bin ein Wrack. Die ganze Zeit. Unfassbar, oder?

Frage: Woher nimmst du die Ideen für deine Bücher? Was gibt dir die Kraft, zu schreiben, und wem bist du sehr dankbar für seine Unterstützung?

Antwort: Die Ideen treffen mich wie eine Bombe. Einfach so. ich seh was, hör was, oder erlebe was und denk mir. DAS muss ich einbauen. Oft ist es nur eine Szene oder ein Satz den jemand zu mir sagt um den herum ich alles erschaffe und aufbaue.

Frage: Kommen dir die Ideen beim schreiben, oder hast du immer einen Notizblock oder etwas anderes dabei?

Antwort: Niemals ohne Notizblock. Man mag nicht glauben das ich die Diktierfunktion in meinem Handy nicht mal finde, oder? 😀

Frage: Welche Erwartungen hast du noch an deine Bücher und uns, deine Fans?

Antwort: Ich versuche Grundsätzlich keine Erwartungen zu haben, dann kann man nicht enttäuscht werden. Außerdem, jedes Buch ist anders. Jedes Buch kommt anders an …

Frage: Hast du neben dem Schreiben andere Hobbys oder Dinge die du gerne machst?

Antwort: Ohhh ich Tanze sehr gerne, lese immer noch sehr sehr viel und verbringe Zeit mit Freunden. (Und ja, ein Channing Tatum Film angucken ist Zeit mit Freunden verbringen :D))

Frage: Wirst du dein Buch auf Messen vorstellen?

Antwort: Logo. Ich war in Leipzig und bin auch in Frankfurt. In Kempten bin ich nicht dabei.

Frage: Sind noch andere Bücher, Einzelbände oder eine komplett neue Geschichte in Planung?  Werden wir noch mehr von dir zu sehen bekommen?

Antwort: Ich glaub ich quatsch zu viel:
The Plaza Manhattan Band 3 und 4
Forbidden Secret Band 2
die neue Trilogie … steht noch alles aus.

Frage: Wie reagierst du auf Kritik? Sowohl auf positive als auch auf negative.

Antwort: Höflich? Freundlich? Nett?

Frage: Schreibst du noch unter anderen Namen?

Antwort: Nur meinem Freund in Whatsapp 😉

Frage:  Was ist das schönste das du bisher in deinem Autorendasein erlebt hast?

Antwort: Das tatsächlich Leute auf der Messe vor mir standen und zu mir gekommen sind, weil sie MICH kennenlernen wollten. Das war unfassbar.
Und, das eigene Buch in den Händen zu halten, das war auch One of my Favorit Moments!

Frage: Erzähl uns doch noch ein bisschen über dich! Was gibt es noch interessantes über dich zu wissen, was wir noch nicht ausgefragt haben?

Antwort: Boah, ihr habt mich ja eigentlich schon alles gefragt, außer nach meiner Kleidergröße. 😀 Aber… mh, der Weg in mein Herz führt über Sebastian Fitzek, Hugo und Loyalität. Einmal drin, musst du schon gewaltige scheiße bauen um wieder raus zu kommen.
Ernsthaft, ich hab keine Ahnung was ich hier sagen soll … außer wenn noch jemand was wissen will – einfach eine Nachricht schreiben! Ich plapper doch eh so gerne! 😀

HIER findet ihr Emily auf Facebook!

HIER findet ihr Emily und ihre Bücher auf Amazon! (siehe weiter unten im Beitrag)

Also liebe Emily, ich danke dir für den IMMER überaus netten Kontakt! Ich habe dich als eine etwas quirlige aber herzallerliebste Person auf der Messe kennengelernt!
Das erste Buch – Chocolate – habe ich bereits von dir gelesen! 🙂
The Plaza Manhatten 1 befindet sich bereits in meinem Besitz als eBook und Band 2 habe ich ja von dir erhalten! 🙂 Ich danke dir viel mals für den immer netten Kontakt und freue mich auf viele weitere Lesestunden mit deinen Büchern!

Sicher sind die Bücher auch in anderen Onlineportalen als Amazon auffindbar! Schaut einfach mal nach! 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s