Rezension Engelsmacht von Sabine Niedermayr

 

12476658_951016804987849_735874087_o

 

Zum Cover kann ich nur sagen – ich habe bereits das aus der 1. Auflage geliebt, nun wurde das Cover zur 2. Auflage geändert! Ich bin absolut begeistert denn beide Cover sind unglaublich toll und super gelungen!

 

 

Klappentext:
Kate ist gerade einmal siebzehn und ihr Leben besteht zu einem großen Teil aus der Bewältigung ihres Schulalltages und darin, sich mit ihren Freundinnen zu treffen. Dieses vermeintlich einfache und unbeschwerte Leben wird zunehmend durcheinander gebracht, als sich seltsame Erscheinungen und Begegnungen in Kates Leben drängen. Ausgerechnet jetzt gesteht ihr der Freund ihrer Kindheit seine Liebe. Gefühle, die sie nicht erwidert und die ihre Beziehung auf eine harte Probe stellen. Hinzu kommt, dass Veränderungen auf der Erde ihren Anfang nehmen, Berichte über Naturereignisse und Katastrophen sich mehren, eine düstere Stimmung den Planeten einhüllt. Auswirkungen, die sie am eigenen Leibe zu spüren bekommt und sie nach Antworten suchen lassen, die offenbar nur ein Priester ihr geben kann. Aber sind rätselhafte Inschriften, die Visionen eines verwirrten Mannes und das Auftauchen von sonderbaren Gestalten wirklich Zeugnis eines nahenden Unterganges?

Meine Meinung
Engelsmacht ist das erste Buch der Autorin welches ich gelesen habe und ich war so begeistert das ihre folgende Bücher auf jeden Fall auch bei mir einziehen werden!
Der Prolog war bereits super spanned geschrieben, so das ich unbedingt weiterlesen musste. Das Buch hat mir meinen Schlaf geraubt und mich mit sich gerissen. Ich hatte die Szenen und einzelnen Bilder richtig vor meinem inneren Auge und konnte mit der Hauptfigur Kate mitfühlen.

Der Klappentext klingt wohl wie ein typisches Buch, 17 jähriges Mädchen, bester Freund verliebt sich in sie etc, aber ich muss ehrlich gestehen, das Buch hat mich was das angeht vollkommen überrascht! Es behandelt doch auch ernste Themen, ist aber gleichzeitig super mitreißend und flüssig zu lesen! Es ist kein friede, freude Eierkuchen Fantasyroman sondern ein Urban Fantasy Roman der sich mit der Apokalypse beschäftgit und dazu auch noch super geschrieben ist!

Durch das ganze Buch hindurch gibt es immer wieder Wendungen mit denen man nicht gerechnet hätte, die größte kommt allerdings zum Schluss! Allerspätestens da habe ich mich vollendst in das Buch verliebt und es trotz des Themas lieb gewonnen. Das Ende war unglaublich toll geschrieben und ich bereue nicht eine Sekunde der Zeit die ich mit dem Buch verbracht habe!

Fazit
Ihr solltet dieses Buch einfach lesen und euch drauf einlassen! Bereits des öfteren habe ich gehört das es schwer war in das Buch reinzukommen, das Problem hatte ich allerdings nicht! Es ist toll geschrieben, die Protagonisten handeln nachvollziehbar, die Wortwahl der Autorin ist fantastisch aber dennoch nicht zu kompliziert. Beim lesen habe ich richtig gemerkt wieviel Arbeit in dem Buch steckt!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s