Rezension – Die Greifen Saga Band 2 – Die Träne der Wüste von C.M. Spoerri

Greife2_220x300

Kurz im Voraus, ich glaube wirklich ich mutiere noch zum totalen Fangirl!
Ich liebe die Geschichten von C.M. Spoerri! Sie hat einen unglaublich tollen Schreibstil. Er ist einfach zu verstehen, man kann das Buch gut und auch an einem Stück durchlesen und vorallem, man hat spaß am lesen!

Klappentext:
Mica scheint die Chance erhalten zu haben, einer Gilde anzugehören und dadurch vielleicht einer besseren Zukunft entgegenzublicken. Aber dann passiert etwas, das all ihre Pläne durchkreuzt und sie abermals vor die Frage stellt: Was haben die Götter bloß mit ihr vor? Und welche Rolle spielt der Schurke Néthan, der sich nichts sehnlicher wünscht, als endlich mehr über seine Vergangenheit zu erfahren? Währenddessen keimt in Micas Bruder Faím Hoffnung auf: Er darf zurück nach Chakas zur Gilden-Aufnahmezeremonie der Sommersonnenwende. Ob er dort seine Schwester wiedersehen wird?

Meine Meinung:
Warum müssen die tollsten Geschichten immer am schnellsten vorbei sein!? Ich finde das wirklich unfair. Dieses Buch hat mich genauso wie sein Vorgänger zu 100% überzeugt. Das Buch hat alles was ein Buch haben muss! Die Story ist spannend, entspannend, man fiebert mit, man hat höhe Punkte aber auch Seiten die man einfach lesen muss um die Geschichte zu verstehen, aber irgendwie schafft C.M. Spoerri es immer wieder ihre Geschichten so zu schreiben das sie nicht langweilig werden!
Es ist einfach ein fantastisch geschriebenes Buch und ich bin sehr sehr gespannt auf den 3. Teil welcher hoffentlich im Frühjahr 2016 erscheint!

Das Buch fängt da an wo der erste Teil geendet hat. Die Geschichte von Mica und ihren Freunden geht weiter, diesmal gibt es auch noch einen Erzählstrang mehr, wo ich erst dachte das mich dieser vielleicht stört, verwirrt oder sonst was, aber nichts da! Es war super! So hat man einfach noch viel mehr erfahren über die Protagonisten des Buches und es hat richtig spaß gemacht so manche Gedankengänge zu lesen.

Das ganze Buch, die ganze Geschichte ist durchzogen von Wendungen die ich niemals erwartet hätte. Micas Beziehungen zu Freunden und Familie, die Geschichte von Fáim die weitererzählt wird..
Ihr wollt bestimmt auch wissen wie es zwischen den Geschwistern Mica und Fáim weitergeht oder!?

Ich bin mal wieder restlos begeistert von der Story. Ich kann es nur immer wieder sagen… lest diese Bücher!

Man kann einfach nicht viel falsch machen mit diesen Geschichten, da sie einfach wundervoll geschrieben sind ❤

Ich sag ja… ich mutiere zum absoluten Fangirl 😀

Mein Fazit ist letzten Endes… ich bin traurig das ich nun wieder warten muss bis ich nach Altra zurück kann, mir dieses Land vorzutsellen ist so toll! Aber das Buch, das ist der absolute ober Hammer! So viel Spannung, so viel spaß beim lesen habe ich nicht bei jedem Buch! 🙂
Diese Reihe ist ein absolutes Must Have für alle Fantasybegeisterten!

Advertisements

2 Gedanken zu „Rezension – Die Greifen Saga Band 2 – Die Träne der Wüste von C.M. Spoerri

  1. Pingback: Rezension Die Greifen-Saga Band 3: Die Stadt des Meeres von C.M. Spoerri |

  2. Pingback: Greifen Party & Gewinnspiel |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s