Rezension Lulea und ihre Vertrauten von Felizitas Montforts

51zc85xTpDL._UY250_

Lulea und ihre Vertrauten von Felizitas Montforts

Klappentext:
Es ist Luleas 13. Geburtstag. Ein magischer Tag, gäbe es da nicht ein Problem: Lulea hat noch keinen tierischen Vertrauten. Ohne diesen Begleiter gibt es keinen Hexenbesen, so sind die Regeln. Kurzerhand begibt sie sich auf die Suche, doch die Uhr tickt. Sie muss ihren Vertrauten bis Mitternacht gefunden haben. Auf ihrer Reise begegnet sie einer gefräßigen Spinne, einem kidnappenden Feenvolk und einer diebischen Elster, die sich ihr in den Weg stellen. Als wäre das nicht schlimm genug, läuft sie einer frechen Fee über den Weg, deren missglückter Zauber die Hexe auf Mäusegröße schrumpfen lässt. Zum Glück gibt es aber Schru Schru, den besserwisserischen Sperlingskauz, der auf fast alles eine Antwort weiß. Ob Lulea ihren Vertrauten finden wird?

Meine Meinung:
Ich war anfangs echt skeptisch ob ich dieses Buch lesen soll oder nicht!
Ich meine… es ist ein Kinderbuch! Aber ein Kinder – Fantasybuch!
Ich habe wo ich jünger war (mittlerweile bin ich 19.5 Jahre alt^^) nicht wirklich gelesen, da ich lieber draußen war, aber eines kann ich sagen! Wenn eure Kinder gerne lesen und auf Hexen, Tiere, Feen etc. stehen, dann kauft ihn dieses Buch!

Es ist eine super schöne und spannende Geschichte und die Altersempfehlung ab 8 Jahre passt sehr gut. (meiner Meinung nach!) Die Autorin hat mit diesem Werk eine wundervolle Geschichte auf Papier gebracht.

Das Buch ist von der Sprache her einfach geschrieben und leicht zu verstehen. Die Figuren der Geschichte sind liebevoll und ausführlich beschrieben, so das auch Kinder sie sich zu 100% gut vorstellen können! Ich finde, es ist nicht nur ein Kinderbuch, sondern auch für Jugendliche und Erwachsene schön zu lesen!
Die Länge des Buches war genau richtig gewählt! Es werden soweit ich weiß noch weitere Teile Folgen, welche ich auf jeden Fall auch lesen werde!

Um einigen Eltern die Angst zu nehmen, dass es in dem Buch irgendwie zu brutal vorgeht, darüber braucht ihr euch keine Sorgen machen! Es ist abenteuerlich geschrieben aber auf kindliche Weise und keineswegs brutal!

Das Cover ist mehr als gelungen!
Es ist ein echter Hingucker! Es ist schön bunt, sieht toll aus und besteht aus fröhlichen bunten Farben, was für mich einfach perfekt zu dem Buch passt!

Ich habe Lulea, Flitze und Schru Schru auf jeden Fall in mein Herz geschlossen und freue mich schon, wenn ich weitere Abenteuer mit ihnen erleben darf!

Mein Fazit
Lulea und ihre Vertrauten ist ein wunderbares Kinder, aber auch Jugendbuch und auch ich habe mich beim lesen nicht gelangweilt! Es ist mit viel Liebe gestaltet. Ganz besonders haben mich die Zeichnungen in dem Buch fasziniert, welche die Fantasie nur noch mehr anregen!

Advertisements

2 Gedanken zu „Rezension Lulea und ihre Vertrauten von Felizitas Montforts

  1. Pingback: Bloggeburtstag! Vorstellung von Felizitas Montforts & Gewinnspiel | Liza's Bücherwelt

  2. Pingback: Rezension „Lulea und die Schule der gestohlenen Magie“ von Felizitas Montforts (der zweite Band einer Trilogie) | Liza's Bücherwelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s